Hilfsprojekte

Allgemeines

Der Bazar International de Luxembourg ist eine reine Wohltätigkeitsveranstaltung unter der Schirmherrschaft der Großherzogin Maria Teresa von Luxembourg.

Sämtliche Einnahmen werden abzüglich der Kosten an ca. 100 verschiedene Hilfsprojekte weltweit gespendet und die freiwilligen Helfer engagieren sich ehrenamtlich.

Laut den Statuten des Bazar International de Luxembourg hat jeder teilnehmende Stand die Möglichkeit, 2 nationale und 2 internationale Hilfsprojekte beim übergeordneten Comité einzureichen.
Die Vorschläge müssen bestimmte Kriterien erfüllen und das Comité entscheidet nach sehr sorgfältiger Prüfung, welche Projekte unterstützt werden.

Jedes Jahr gibt es 3 Hauptprojekte, denen größere Summen gespendet werden. Die Liste der jeweiligen Hilfsprojekte für den Bazar International finden Sie für die verschiedenen Jahre unter: http://bazar-international.lu/charities.

Die Einnahmen aller Stände fließen nach dem Bazar in einen gemeinsamen Hilfsfond und es wird vom Comité entschieden, welche Summen an die verschiedenen Organisationen gespendet werden. Dabei spielt es  keine Rolle, von welchem Stand das Projekt vorgeschlagen wurde oder wie viel ein Stand eingenommen hat.

Gerade kleinere, unbekanntere Hilfsorganisationen stehen bei der Auswahl der Vorschläge im Vordergrund und ein persönlicher Kontakt ist uns ganz wichtig, um sicherzustellen, dass die Spenden auch wirklich dort ankommen, wo sie gebraucht werden.

Gerne nehmen wir auch Ihre Vorschläge entgegen, wenn Sie unterstützungswürdige Hilfsorganisationen mit konkreten Projekten kennen.

 Das vom Deutschen Stan vorgeschlagene Hilfsprojekt
„Les amis de l’Herberg Kinderhuis, Südafrika“
nimmt derzeit an den „ING Solidarity awards 2016“ teil.
Geben Sie vor dem 8.11.2016 Uhr online Ihre Stimme dafür ab und klicken bitte hier.
Ein kleiner Klick kann helfen, 1.000 € für die Organisation zu gewinnen. 

Bitte klicken Sie hier für mehr Infos!  

Mehr Informationen über unsere Projekte erfahren sie hier : 2016 sowie  2015.

petramoll_projekte

Petra Moll

error: Content is protected !!
Kontaktformular